Hutner Studie

Kundenzentrierung im stationären Handel

Begeistert der stationäre Handel seine Kunden? Und wenn ja, wie? Genau auf diese beiden Fragen soll unsere Studie „Kundenzentrierung im stationären Handel“ Antworten geben. Der stationäre Handel ringt um die Gunst der Kunden mit vertikalen Anbietern und dem immer noch weiter wachsenden Online Handel. Umso wichtiger ist es uns, in dieser Studie dem Kunden eine Stimme zu geben. Denn nur er alleine entscheidet darüber, ob er Ihr Geschäft gerne wieder besucht oder sogar Freunden und Bekannten über sein Einkaufserlebnis auf Ihren Flächen berichtet. So hängt die eigene Frequenz, das notwendige Wachstum über Neukunden im entscheidenden Maße davon ab, ob der stationäre Handel Kunden begeistert oder enttäuscht. Es gilt mehr als je zuvor den Kunden in den Fokus zu nehmen und das Agieren auf ihn zu zentrieren.

Kundenzentrierung bedeutet die Ausrichtung des Unternehmens als Ganzes auf die

Wünsche und Bedürfnisse der einzelnen Kunden unter Berücksichtigung der unternehmenseigenen Belange. Der Kunde mit seinen Bedürfnissen und Erwartungen wird im Rahmen der ökonomischen Zielsetzung in den Fokus gesetzt. Kunden denken nicht in Kanälen, sondern in Bedürfnissen. Umso wichtiger ist es, bei der Gestaltung von Service und Produkten die Brille des Kunden aufzusetzen. Der eigene Blick ist oft getrübt vom Alltag oder dem persönlichen Empfinden.

Es gilt das „Verkaufen“ aus der Perspektive des Kunden zu sehen. Was erlebt er an welchem Kundenberührungspunkt in Ihrem Unternehmen? Das Einkaufserlebnis ist für ihn auf jeden Fall viel mehr, als nur das inszenierte Produkt. Ohne die Ergebnisse der Hutner Studie vorwegzunehmen:

Individueller Service, positive Stimmung und Wertschätzung zahlen sehr stark auf das Kundenkonto „Begeisterung“ ein.

Unsere Hutner Studie soll Ihnen eine Hilfestellung geben, wie Sie Kunden noch mehr begeistern und so die Performance Ihrer Beratungsleistung im Verkauf weiter steigern können. Sie soll Ihnen in komprimierter Form vermitteln, an welchen Stellschrauben es sich lohnt zu drehen. Verstehen Sie die Studie als Reflexion, mit der Ihnen der Transfer von Erkenntnissen in Ihr Unternehmen leichter gelingen kann. Lassen Sie sich auch von den Interviews der Top Perfomer dieser Studie inspirieren.

Einen Auszug aus der Studie „Kundenzentrierung im stationären Handel“ finden Sie hier.

Sind Sie an der gesamten Studie interessiert? Dann bestellen Sie diese direkt hier: Einlesen und bestellen. Nutzen Sie unsere Paket-Preise und teilen Sie das Wissen der Studie mit Ihren Mitarbeitern. Bei Bestellungen bis zum 14. Dezember gewähren wir Ihnen 10 % Rabatt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und gute Erkenntnisse bei der Lektüre.

Herzliche Grüße

Christian Göggerle