Unsere aktuellen

Seminare

Nächster Termin

2021 in Würzburg

Das Ruder in der Hand

Ausbildung zur Führungskraft

Was gerade passiert

Neues über Hutner

09.06.2021

Kundenstimmen

Jeden Tag einmalig

Im Interview zum Thema Werte- und Kompetenzentwicklung mit Florian Randlkofer, geschäftsführender Gesellschafter Alois Dallmayr KG

Mit dem Leitsatz „Jeden Tag einmalig“ tritt das Unternehmen nach Außen auf. Um dieses Versprechen auch zu 100% erfüllen zu können, gilt es, diesen im Unternehmen zu verankern. Zusammen mit der Hutner AG, wurden auf Basis einer Mitarbeiterbefragung Werte und
Kompetenzen für das Unternehmen – ausgerichtet auf den Leitsatz – definiert und verankert. Zielorientiert und fokussiert.

15.05.2021

Aus der Praxis

Die hohe Dynamik wird bleiben

Claudia Engel-Hutner, Vorstand der Hutner AG, im Dialog mit Marc Ramelow, CEO der Gustav Ramelow KG, zum Thema Kompetenzentwicklung. Insbesondere geht es um die Entwicklung der Mitarbeiter bei Ramelow mit dem Kompetenzkit „Führen unter hohem Druck“ und dem zentralen Thema der Anpassungsfähigkeit in Zeiten hoher Dynamik.

06.04.2021

Newsletter

Was uns die Friseure schon lange vormachen …

Ein paar erholsame Feiertage liegen hinter uns. Haben Sie diese für Ruhe oder Zeit mit der engsten Familie genutzt, um wieder neue Energie zu tanken?

Gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist es wichtig, die richtigen Dinge richtig zu tun. Effektivität und Effizienz sollten unser Tun bestimmen. Im Handel stellt sich die Frage, auf welches Pferd man jetzt setzen sollte, ob Vorbereitung für die Öffnung, Shoppen mit Termin oder Click & Collect? Für die Industrie ist das Arbeiten von zu Hause aus ein Thema, das uns wohl noch sehr lange in Sachen Führung und Teamwork begleiten wird. Für viele Unternehmen stehen Generationenwechsel an, die unabhängig von der Pandemie, in die Wege geleitet werden müssen.

Sind sie auf die möglichen Veränderungen vorbereitet bzw. schon komplett mit den gegebenen Maßnahmen vertraut?

12.03.2021

Erfolgsgeschichten

Trete nicht in meine Fußstapfen

Als innovativ, umweltfreundlich und zukunftsorientiert bezeichnet sich die Fech Fenstertechnik GmbH & Co. KG. Daher überlassen sie auch die erfolgreiche Übergabe der Geschäftsführung an Tobias Fech nicht dem Zufall, sondern setzen auf die externe Expertise der Hutner AG. Christian Göggerle, Berater und Experte für Generationenwechsel, begleitet Übergeber und Übernehmer seit Ende 2020. Welche Meilensteine und Erfolge die beiden schon verzeichnen können, lesen Sie im Interview.

05.03.2021

Aus der Praxis

Hutner Studie

Wir machen eine Studie zur „Wertschöpfenden Organisationsentwicklung“. Bewerten Sie in der Befragung Ihr Unternehmen auf die derzeit wichtigsten Stellschrauben.
In 7 Minuten zum kostenlosen Selbst-Check. Nehmen Sie an unserer Hutner Studie (anonym) teil und gewinnen Sie für sich und Ihr Unternehmen wertvolle Erkenntnisse aus den Studienergebnissen. Mit der Angabe Ihrer E-Mail Adresse senden wir Ihnen im Mai die Auswertung der Studie kostenlos zu.

Nehmen auch Sie an unserer Hutner Studie teil – hier geht es zur Studie
(Laufzeit Januar 2021 – April 2021)

 

19.02.2021

Newsletter

Taskforce erzeugt Heldentum

Die Gegebenheiten im Außen sind instabiler denn je. Kurzfristige Anforderungen leiten unser Tun und vereinnahmen oft unsere volle Aufmerksamkeit. Aufgrund der Dringlichkeit werden interne Prozesse nur halbherzig und funktionell für den Moment angepasst. So wird man als Chef schnell Brandhelfer im eigenen Unternehmen. Doch Taskforce erzeugt Heldentum. Man wird gelobt für das Löschen der aktuellen Brandherde, verliert aber die strategische Perspektive komplett aus den Augen.

Umso wichtiger ist es, trotz Zeitnot sich zu hinterfragen, ob die ganze Organisation wie vor Corona bleiben soll oder sich an die veränderten Kundenanforderungen und Marktbedingungen anpassen muss. Sind die Qualitätsstandards noch aktuell? Wie viel Führung ist in der Organisation noch notwendig? Wieviel Eigenverantwortung soll bei den Teams oder dem Einzelnen liegen?

Es geht darum nicht nur im Unternehmen zu arbeiten, sonder am Unternehmen.