„Vergessen Sie das typische Jahresgespräch“

Allgäuer Wirtschaftsmagazin: Wenn Ihnen zum Stichwort Jahresende unmittelbar das Wort „Jahresgespräch“ in den Sinn kommt, der Magen dabei heftig grummelt und die Vorweihnachtsfreude dahin ist, wird es höchste Zeit, Ihren bisherigen Gesprächsansatz zu hinterfragen. Denn: Der Austausch zwischen Mitarbeiter und Vorgesetztem birgt viel Potential für beide Seiten – vorausgesetzt er verliert seinen strengen Beurteilungscharakter.

Download